Modulhaus Container im Vergleich: Preise und Modelle

Das Modulbau Wohnhaus: Die moderne Alternative zum massiv und stationär gebauten Haus

Was in den USA in Form von Trailerparks schon lange gang und gäbe ist, hört sich hierzulande noch wie Zukunftsmusik an: Mit dem gesamten Haus einfach immer und jederzeit an einen neuen Ort ziehen. Modulhaus Container machen dies derweil auch bei uns bereits jetzt möglich. So erfreut sich das sogenannte Tempohousing in Deutschland stetig wachsender Beliebtheit. In der Regel wir ein solches Modulbauhaus auf Basis standardisierter Container konstruiert. Dies ermöglicht es, das Haus bei Bedarf einfach auf einen LKW-Auflieger zu laden und zu einem anderen Ort zu transportieren. Mit den unansehnlichen Containern, die zum Beispiel auf Baustellen als Büros oder Unterkünfte für Arbeiter eingesetzt werden, haben Modulbau Wohnhäuser freilich bis auf die Grundmaße nicht viel gemein. Denn in der Regel ist ein solches Modulbau Wohnhaus hochwertig bis luxuriös ausgebaut. Es bietet alle Annehmlichkeiten, die Sie von einem Haus in Massivbauweise kennen – mit dem zusätzlichen Vorteil, dass es voll transportabel ist.

Büro, Erstwohnsitz, Zweitwohnsitz
199.000€
premium mccube

Zimmer: 5m²: 100

Bungalow, Mobilheim, Modulhaus

Erstwohnsitz, Zweitwohnsitz
150.000€
eco-c3

Zimmer: 4m²: 56

Bungalow, Containerhaus, Mobilheim, Modulhaus

Büro, Erstwohnsitz, Zweitwohnsitz
99.000€
eco a1

Zimmer: 3m²: 29

Bungalow, Containerhaus, Mobilheim, Modulhaus, Tiny House

Wohnen im Container: Flexible Lösungen für jeden Anspruch

Wahlweise können mehrere Modulhaus Container miteinander kombiniert und verbaut werden. Es lassen sich zum Beispiel mit dem Programm des Herstellers Combibox weitläufige Bungalows oder aber mehrstöckige Häuser realisieren, die bei Bedarf transportiert werden können. Wohnflächen weit über 100 Quadratmeter sind dadurch ebenfalls problemlos möglich. Somit eignet sich ein Modulbau Wohnhaus je nach Zusammenstellung für Paare ebenso gut wie für die große Familie. Die Container werden von den Herstellern hochwertig ausgebaut. Sie werden zum Beispiel mit exklusiven Boden- und Wandbelägen ausgestattet, können mit einem Wintergarten versehen werden oder sind mit Dachterrasse erhältlich. Bei der Lieferung sind im Regelfall bereits alle elektrischen und sanitären Installationen fertig verlegt. Die Einrichtung und Nutzung des Modulhauses ist daher innerhalb kürzester Zeit möglich. Bei Modulheim.de finden Sie zahlreiche Modulhäuser aus Containern in unterschiedlichsten Ausführungen.

Preise für Modulhaus Container

Wie bei einem herkömmlichen Wohnhaus ist auch bei einem Modulbau Wohnhaus der Preis abhängig von der Ausstattung sowie der Größe. Die kleinsten Modulhaus Container (20 Fuß-Container) sind mit vollem Ausbau bereits ab etwa 25.000 Euro zu haben. Nach oben sind preislich kaum Grenzen gesetzt. Ein aus mehreren großen Containern bestehendes Modulhaus kann durchaus 200.000 bis 300.000 Euro kosten. Bei letzteren handelt sich sich selbstverständlich um High-End Modulhäuser mit sehr exklusiver und umfangreicher Ausstattung, die sich der Bauherr in den meisten Fällen nach seinen Wünschen und Vorstellungen zusammenstellen kann.

Modulbauhäuser erfüllen alle Anforderungen an modernes Bauen

Modulbauhäuser sind nicht nur überaus praktisch und besonders schnell „gebaut“. Darüber hinaus erfüllen Sie alle Anforderungen an modernes Bauen. Hierzu zählen zum Beispiel erstklassige Dämmwerte und, damit zusammenhängend, eine hohe Energieeffizienz und geringe Energiekosten. Hinsichtlich bauökologischer und wohnklimatischer Aspekte muss sich ein Modulhaus-Container ebenfalls nicht vor Haus verstecken, die in komventioneller Bauweise errichtet wurden. Ganz im Gegenteil: Die Hersteller setzen in den meisten Fällen besonders viele ökologisch sinnvolle und nachhaltige Materialien ein. Dies zeigt unter anderem das Sortiment des Hersteller SmartHouse, von dem Sie auf Modulheim.de ebenfalls zahlreiche Modulbauhäuser finden. Ein Vergleich zwischen Herkömmlich errichteten Häusern und einem Haus in Container-Modulbauweise lohnt sich in den meisten Fällen. In vielen Fällen ist ein Modulbau-Wohnhaus die günstigere Lösung. Darüber hinaus bietet ein solches modulares Haus ein Maximum an Flexibilität. Denn die meisten dieser Häuser können bei Bedarf nicht nur transportiert, sondern auch demontiert werden, um sie andernorts wieder aufzubauen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen