Lagercontainer mieten und kaufen: Angebote vergleichen

Angebote aus Ihrer Region
Kostenlos und unverbindlich
Geprüfte Anbieter

Lagercontainer: Maße, Preise und Anbieter im Vergleich

Ein Lagercontainer bietet ein günstige und flexible Lagermöglichkeit. Welche Arten von Containern es gibt, Preise für Miete und Kauf sowie verschiedene Anbieter im Vergleich.

Gegenüber einem standortfixierten Lagergebäude bieten Lagercontainer einige Vorteile. Zum einen ist ein Lagercontainer mobil. Das bietet Flexibilität, indem Besitzer jederzeit den Standort wechseln können. Ja nach Größe ist dazu noch nicht einmal ein Lkw notwendig.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Containerlager bedarfsorientier vergrößern und verkleinern lassen. Nach dem Prinzip der Modulbauweise lassen sich verschiedene Container aneinanderbauen, bis die gewünschte Größe der Lagerfläche erreicht ist. Auch in der Anordnung besteht maximaler Spielraum. So lassen sich die Lagercontainer je nach Bedarf stapeln, aneinanderreihen oder beides. Wer ein Lagercontainer kaufen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Herstellern und Anbietern.

Lagercontainer ohne FensterPreise für Miete und Kauf

Wer einen Lagercontainer mieten möchte, muss bei einem 20 ft Container (6 x 2,50 Meter) mit etwa 120 Euro Miete monatlich rechnen. Zu der Miete kommen einmalige Kosten für den Transport. Bei längerer Nutzung ist ein Kauf meist die wirtschaftlichere Möglichkeit. Das gilt auch, wenn der Container nur temporär für einige Monate genutzt werden soll. Ihn nach der Nutzungsdauer wieder zu verkaufen ist oft wirtschaftlicher als die Mietgebühren zu zahlen. Container werden immer benötigt, sodass der Wiederverkauf bei Standardmodellen kein Problem darstellen sollte.

Die Preise beginnen bereits bei 800 Euro für kleine Einzelcontainer und gehen bis 5.000 Euro. Im Vergleich zu einem klassischen Lagergebäude sind Storage Container demnach relativ günstig.

Lagercontainer kaufen: Darauf sollten Sie achten

Entscheidend für die Anforderungen an ein Containerlager ist der Verwendungszweck. Für einen Indoor Messecontainer gelten andere Anforderungen als an einen Baucontainer. Daneben ist die Größe ein entscheidendes Kaufkriterium ebenso wie die Maximalbelastung. Letztere wird üblicherweise in Kilogramm pro Quadratmeter angegeben. So verfügt ein Lagercontainer beispielsweise über eine Höchstbelastung von 500 kg pro m2. Ferner ist die Maximalbelastung bei einem Transport zu beachten. Diese wird von den Herstellern besonders beziffert – so zum Beispiel die maximale Belastung bei Kran- oder Staplermanipulation. Des Weiteren ist zwischen der Dach- und Bodenbelastung zu unterscheiden.

Material

Die meisten Modelle verfügen über eine Außenhülle aus Stahlblech. Bei Lagercontainern für die Außenaufstellung empfiehlt es sich, auf eine entsprechende Behandlung des Bleches zu achten. Viele Hersteller setzen hier auf feuerverzinktes Stahlblech, das sich als äußerst widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen erwiesen hat. Einige Anbieter vergeben diesbezüglich Garantien wie einen 10 Jahre garantierten Korrosionsschutz.

Maße

Gängige Größen sind 20 Fuß und 40 Fuß Container. Beide Versionen gibt es als High Cube, was 30 Zentimetern mehr Höhe entspricht:

Typ

Maße Innen in Metern (LxBxH)

Volumen in m3

10 ft Standard2,83 x 2,35 x 2,0616
20 ft Standard5,90 x 2,35 x 2,4033
20 ft High Cube5,90 x 2,35 x 2,6937
40 ft Standard12,00 x 2,35 x 2,4068
40 ft High Cube12,00 x 2,35 x 2,7076

Hier finden Sie eine Übersicht aller gängigen Maße für Überseecontainer.

Ausstattung

Was die Ausstattung des Lagercontainers angeht, hängen die Anforderungen immer ganz von der beabsichtigten Nutzung ab. Über welche Extras ein Container verfügen sollte, ist deshalb immer individuelle. Hier ein Überblick über verschiedene Ausstattungsmerkmale und deren Nutzen:

  • Fenster: Lagercontainer gibt es sowohl mit als auch ohne Fenster. Das macht es möglich auch lichtempfindliche Produkte zu lagern.
  • Elektrik: Dazu zählt beispielsweise eine Kühlung für Kühlprodukte oder Licht.
  • Einbruchssicherung: Sollten Sie Ihren Container unbeaufsichtigt stehen lassen, dann ist diese unabdingbar.

Wenn Sie einen Lagercontainer mieten, können Sie die genannten Optionen bei den meisten Anbietern gegen einen kleinen Aufpreis hinzubuchen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen