Gastro Container

Eröffnen Sie Ihre eigene Location im Gastro Container

Container und Gastronomie – Diese Kombination gilt als revolutionär, praktisch und kundenwirksam. Sie profitieren von den umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten des Innenraums, von der einfachen Reinigung und der kompakten Bauform. Ein Gastronomie-Container kann als Bar oder als Imbiss gestaltet werden. Ob extra-langer Tresen oder gemütliche Tisch/Stuhl-Kombinationen im Außenbereich – Sie entscheiden, wie Sie Ihre Gäste empfangen möchten.

Gewerblich
4.500€6.500€/mit Rollen und Treppen
twotimestwentyfeet_marlboro_party_event_promotion_container_backpro_bildschirm_container_roadhow_2x20ft_werbung_container_architektur_cargotecture_mobil_struktur-692x503

Zimmer: 1m²: 14

Spezial Module

Gewerblich
35.000€45.000€
container bar

Zimmer: 1m²: 29

Spezial Module

Welche Genehmigungen benötige ich für einen Gastronomie Container?

Als erstes müssen Sie eine Baugenehmigung für den Container beantragen. Es handelt sich um ein Gebäude, das gewerblich genutzt wird. Zuständig für den Antrag ist die örtliche Baubehörde. Beim genauen Vorgehen und in Bezug auf die benötigten Unterlagen sind die Landesbauverordnungen entscheidend. Für die Gastronomie gelten nun die klassischen Vorschriften, wie in einem traditionellen Gebäude: Sie müssen einen Gewerbeschein beantragen, Ausschankgenehmigungen erwirken und alle weiteren Vorschriften beachten. Ein hilfreicher Ansprechpartner für junge Unternehmen ist die IHK.

Wie wird die Energieversorgung im Gastro-Container realisiert?

Die Container werden an die Stromversorgung und die Gasversorgung angeschlossen. Dadurch nutzen Sie allen Komfort in Bezug auf die Energieversorgung, wie er in einem traditionellen Gebäude vorhanden ist. Der Anschluss an das Wassernetz ist ebenfalls möglich. Da der Innenraum in der Regel recht kompakt ist und vor allem als Verkaufsfläche genutzt werden soll, sind separate Sanitäranlagen von Vorteil. Hierfür eignet sich ein Sanitär-Container, der über getrennte Bereiche für Männer und Frauen verfügt.

Mit welchen Investitionskosten muss ich für die Gastronomiecontainer rechnen?

Container sind ab rund 12.000 bis 15.000 erhältlich. Der Innenraum und die Außenseiten können nun nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden. Oftmals sind bereits OSB-Platten verbaut, die auch gestrichen, verputzt oder tapeziert werden können. Die Außenhülle kann gestrichen werden und bleibt gleichzeitig pflegeleicht. Achten Sie darauf, dass die Lieferung im Preis inklusive ist, dann müssen Sie den Transport nicht organisieren. Der Verkäufer liefert den Container an den von Ihnen angegebenen Standort und innerhalb weniger Stunden ist der Container vollständig nutzbar. Mittels LKW-Kran kann der Gastronomie-Container punktgenau aufgestellt werden.