Fertiges Wochenendhaus: Modelle und Preise im Vergleich

Neben einem Auto mindestens der Oberklasse, Pool im Garten oder Keller und dem eigenen Boot galt das Wochenendhaus im Grünen lange als Inbegriff von Luxus. Das hat sich durch die Hersteller von Fertighaussystemen geändert. Ein Fertighaus als Wochenendhaus ist schon für Geldsummen realisierbar, die größere Jahresurlaube verschlingen. Moderne Werkstoffe und technisch intelligente Lösungen lassen das Ferien Fertighaus ab niedrigen fünftstelligen Eurobeträgen realisierbar werden.

Büro, Erstwohnsitz, Zweitwohnsitz
199.000€
premium mccube

Zimmer: 5m²: 100

Bungalow, Mobilheim, Modulhaus

Büro, Erstwohnsitz, Zweitwohnsitz
200.000€
eco-c4

Zimmer: 6m²: 74

Bungalow, Containerhaus, Mobilheim, Modulhaus

Erstwohnsitz, Zweitwohnsitz
150.000€
eco-c3

Zimmer: 4m²: 56

Bungalow, Containerhaus, Mobilheim, Modulhaus

Die Auswahl und Bandbreite bietet nahezu jede Fertighausvariante, die entwickelt wurde. Grob lässt sich ein Ferien Fertighaus in eine der folgenden Baukategorien einsortieren:

Alle Haustypen sind mit Flach-, Pult-, Sattel- und Zeltdach erhältlich. In der Regel dauert der Aufbau nur wenige Tage. Wochenendhäuser sind im Normalfall mit sanitären Anlagen und einer Küche, oft auch mit Heizung, ausgestattet.

Bauaufwand von der Lage abhängig

Ein oft nicht unerheblicher Faktor für ein Fertig Wochenendhaus ist der Aufstellungsort. Es gibt ausgewiesene Ferienhaussiedlungen, die erschlossen sind. Infrastruktur wie Versorgungsanschlüsse für Strom und Wasser und die Abwasserentsorgung sind vorhanden. Bei einzeln stehenden Objekten müssen die Erfordernisse anderweitig gelöst werden. Das reicht vom Verlegen eigener Leitungen über weite Distanzen bis zu autarken Systemen.

Bei der Auswahl von einem Wochenendfertighaus entscheidet auch die „Auslieferung“ und Aufstellung mit. Aushub- und Begradigungsarbeiten sind häufig Voraussetzung für eine sichere und stabile Montage. In ländlichen Gebieten insbesondere in gebirgigen Regionen muss, eine Baugenehmigung vorausgesetzt, Transport und Aufbau technisch umsetzbar gestaltet werden. Befestigte Wege für schwere Fahrzeuge und sichere Standplätze für einen Kran können Zusatzaufwand verursachen.

Holz in naturnahen Lagen

Vor allem in naturnahen Lagen ist ein Holz Wochenendhaus oft der Favorit. Anders als beim Gartenhaus auf dem eigenen Grundstück sind für diesen Zweck sehr haltbare und massive Fertighausvarianten auswählbar. Wie viele Jagd- und Schutzhütten in Gebirgen und Wildnissen beweisen, können qualitativ hochwertige Holzhäuser lange Lebensdauern entwickeln. Der Werkstoff am Holz Wochenendhaus besticht durch seine Selbstregulation und angenehmes Wohnklima.
Naturbelassene Massivhölzer trotzen bei hochwertiger Bauausführung auch anspruchsvollen und wechselnden klimatischen Anforderungen. Bei abseits gelegenen Wochenendhäusern mit teilweise wochenlangem Leerstand sorgt diese Selbstregulation für Schimmelfreiheit und verhindert die Entwicklung von Muffigkeit. Abgesehen von den technischen Eigenschaften ist die ästhetisch passende Einfügung in die Umgebung ein prägendes Merkmal.

Planungskriterien

Die Ansprüche an ein Fertighaus als Wochenendhaus unterscheiden sich stark. Komfort und Lebensqualität hängen von den individuellen Ansprüchen des Bauherrn ab. Anders als beim Eigenheim kommen einige Aspekte zum Tragen, die durch Nutzungsverhalten und Ausstattungserwartung bestimmt werden. Folgende Kriterien sollten bei der Planung geprüft und entschieden werden:

  • Budget für Kauf und Instandhaltung
  • Technische Ausstattung (Heizung, Sanitär, Energieversorgung)
  • Versorgungsfähigkeit am beabsichtigten Aufbauplatz
  • Erreichbarkeit, Zugang und Zustand des Aufbauplatzes
  • Größe der Grundfläche, an der erwarteten Personen- und Besucheranzahl gemessen
  • Menge der festen und provisorischen Schlafplätze
  • Besuchshäufigkeit und Nutzungsfrequenz
  • Instandhaltungsaufwand
  • Genehmigungsfähigkeit
  • Erwartete und geplante Lebensdauer
  • Umfang der Versorgungseinrichtungen (Koch- und Kühlgelegenheiten)
  • Winterfestigkeit und Einbruchsschutz

Investitionsumfang

Die Kriterien, die das Fertighaus von innen und von außen beeinflussen, erzeugen große Preisspannen. Ein kleineres Fertig Wochenendhaus mit einer Grundfläche zwischen zwanzig und vierzig Quadratmeter ist ab Basispreisen von etwa 10.000 Euro erhältlich. Ferienhaus Fertighaus Preise mit Erweiterungen und Zusatzmodulen wie Küchen, Bäder, Panoramafenster und Terrassen können bei Grundflächen zwischen dreißig und achtzig Quadratmetern mit 20.000 bis 45.000 Euro kalkuliert werden. Oft sind die reinen Hauskosten so modular zusammenstellbar wie die Ausstattung und Ausbaustufe. Für die Aufbau- und Transportkosten müssen bis zu zwanzig Prozent der Hausbaukosten aufgeschlagen werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen