Container Haus bauen oder kaufen: Das müssen Sie wissen

Wer ein Container Haus kaufen möchte, dem bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Varianten. Zum Einen lassen sich Modelle unterscheiden, die bereits schlüsselfertig vorproduziert wurden. Zum Anderen besteht die Möglichkeit ein Container Haus bauen zu lassen. Dabei handelt es sich um eine individuelle Anfertigung nach Ihren Wünschen. Die dritte und wohl am häufigsten genutzte Variante ist eine Mischform aus den zwei genannten Varianten. Dabei dient ein vorproduziertes, schlüsselfertiges Modul als Grundlage, wobei einzelne Elemente wie Dach oder Fensterrahmen nach den individuellen Wünschen des künftigen Eigentümers angepasst werden. Im Folgenden geben wir einen Überblick über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Varianten. Doch zunächst einmal einige Beispiele für Container Häuser.

Büro, Erstwohnsitz, Gewerblich
140.000€
DSC_0335 copy
Büro, Erstwohnsitz, Gewerblich, Zweitwohnsitz
15.000€
twotimestwentyfeet_info_showroom_container3-692x596-692x596

Zimmer: 1m²: 28

Containerhaus, Spezial Module

Büro, Erstwohnsitz, Gewerblich
220.000€
_MG_8155lowres

Zimmer: 16m²: 404

Containerhaus, Spezial Module

Nach Maß: Container Haus bauen lassen

Eigentümer, die nach Ihren eigenen Vorgaben ein Container Haus bauen lassen, haben den Vorteil, dass sie ihre künftige Immobilie vollständig nach ihren Wünschen gestalten können. Dabei lassen sich auch individuelle Besonderheiten des Grundstücks wie eine Hanglage bei der Planung des Containerhauses berücksichtigen. Wer ein maßgefertigtes Container Haus bauen lässt, muss allerdings tief in die Tasche greifen. So sind die Preise für individuelle Wohncontainer mindestens doppelt bis dreimal so hoch wie ein vergleichbares Fertighaus.

Von der Stange: Container Haus kaufen

Eigentümer, die ein schlüsselfertiges Container Haus kaufen, profitieren von günstigen Preisen. Da Hersteller diese bereits in Serie produzieren, kosten fertige Wohncontainer deutlich weniger als individuelle Bauten. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Fertighäuser schnell verfügbar sind und ohne lange Plan- und Bauzeiten auskommen. Ferner handelt es sich meist um ein System, das schon häufiger verkauft wurde. Dementsprechend erprobt ist das System, sodass die Gefahr unvorhergesehener Planungsfehler reduziert wird.

Der Nachteil besteht darin, dass es sich eben nicht um eine Maßanfertigung handelt. Handelt es sich um ein ausgefallenes Grundstück, beispielsweise mit Hanglage, dann ist das Haus von der Stange nicht die passende Lösung. Hier Bedarf es einer individuellen Planung unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Grundstücks. Doch auch bei Besonderheiten in der Planung des Hauses, muss der Containerbau nicht immer von Grund auf neu konstruiert werden. Preisgünstiger ist es auf ein vorgefertigtes Containermodul zurückzugreifen und es entsprechend dem individuellen Bedarf zu modifizieren. Damit sind wir bei der dritten Variante.

Anpassung von Basismodulen

Dabei handelt es sich um die heute wohl meist verbreitetste Vorgehensweise: Eigentümer kaufen ein schlüsselfertiges Container Haus und passen es nach den individuellen Bedürfnissen an. So bieten die meisten Hersteller die Möglichkeit, ihre Modulhäuser zu konfigurieren. Dabei können Eigentümer beispielsweise zwischen verschiedenen Baumaterialien vor die Außenfassade wählen. Auch die Inneneinrichtung des Container Hauses lässt sich aus einem Katalog aus verschiedenen Möglichkeiten so weitreichend individuell gestalten. Der Vorteil: Es handelt sich um bereits vorgefertigte Basiscontainer, was sich positiv auf den Preis auswirkt. Durch die Auswahl einzelner Bestandteile von der Inneneinrichtung bis zur Außenfassade, können Eigentümer ihr Haus dennoch nach ihren individuellen Wünschen anpassen. Zwar nicht in dem Fall wie bei dem Bau eines vollständigen Eigenentwurfs, jedoch sind die Konfigurationsmöglichkeiten der meisten Anbieter heute so vielfältig, dass kaum ein Haus dem anderen gleicht.

Fazit

Eigentümer, die ein vorgefertigtes Container Haus kaufen profitieren von vergleichsweise günstigen Anschaffungspreis und einer kurzen Bauphase. Außerdem bieten Hersteller heute in Form eines Konfigurators viele Gestaltungsmöglichkeiten. Lediglich bei einem ausgefallenen Grundstück oder bei ausgefallenen Wünschen, macht es Sinn ein selbst entworfenes Container Haus bauen zu lassen.