Bürocontainer Preise: Was ein Container Büro kostet

Der Einsatz von Bürocontainern reicht von tageweisen Provisorien bis zu mittel- und langfristigen Bauersatzunterkünften. Die Dauer ist das wichtigste Kriterium, das zwischen Miete oder Kauf entscheidet. Andere entscheidende Preisfaktoren werden durch den Nutzungsumfang bestimmt. Die Preise für Bürocontainer setzen sich aus Innenausstattung, Dämmung und Extraausstattung wie sanitäre Anlagen, Wasser- und Stromversorgung zusammen.

Je nach Anbieter werden Nettopreise ohne Transport Kosten und Aufstellung angegeben, Pauschalen einschließlich Transport frei Haus ohne Abladung oder komplett montierte Bezugsfertigkeit. Wenn mehrere Containeranlagen kombiniert werden, werden meist modulare Lösungen mit entsprechenden Verbindungsbauteilen wie Gerüsten, Treppen und Podesten angeboten.

Büro, Erstwohnsitz, Gewerblich
140.000€
DSC_0335 copy
Büro, Erstwohnsitz, Gewerblich, Zweitwohnsitz
15.000€
twotimestwentyfeet_info_showroom_container3-692x596-692x596

Zimmer: 1m²: 28

Containerhaus, Spezial Module

Büro, Erstwohnsitz, Gewerblich
220.000€
_MG_8155lowres

Zimmer: 16m²: 404

Containerhaus, Spezial Module

Bürocontainer kaufen oder mieten

Entscheidungsträger müssen die Preise für Bürocontainer zuerst bezüglich der geplanten Aufstelldauer kalkulieren. Die Handels- und Preisgestaltung in der Branche führt zu einem Zeitraum zwischen acht und 18 Monaten, ab dem der angemietete gebrauchte Bürocontainer teurer wird als der Kauf. Gewerbliche Containerhändler bieten Leasing-, Miet- und Kauflösungen an. Sie betten das Bürocontainer kaufen in ein Angebotspaket ein, das durch vordefinierte Anschlussabwicklung die oft erforderliche zeitliche Flexibilität ermöglicht.

Brancheninterne Erfahrungen zeigen, dass die ursprünglich geplanten Einsatz- und Nutzungsdauern in den meisten Fällen um zwanzig Prozent übertroffen werden. Typische Möglichkeiten, die dem Kauf einen ökonomisch sicheren und sinnvollen Vorteil verschaffen, sind:

  • Rückkauf zu festen Konditionen
  • Umwidmung
  • Ungeplante Verlängerungen erzeugen geringere Folgekosten

Kaufpreisspannen

Bürocontainergrößen werden entsprechend der standardisierten ISO-Normen in Fuß angegeben. Gängige Größen bewegen sich zwischen zehn und 30 Fuß. Container Büro Preise zum Kauf basieren zuerst auf der Größe:

  • 10 Fuß (etwa 6,25 qm Innengrundfläche) = 3.500 bis 5.000 Euro
  • 16 Fuß (ca. 10,5 qm) = 5.000 bis 6.000 Euro
  • 20 Fuß (ca. 13,14 qm) = 5.000 bis 8.000 Euro
  • 24 Fuß (ca. 16 qm) = 7.500 bis 10.000 Euro
  • 30 Fuß (ca. 20 qm) = 9.000 bis 12.000 Euro

Mietpreisspannen

Der Preis für einen Bürocontainer zur Miete wird durch die Größe geringfügiger beeinflusst. Zwischen zehn und zwanzig Fuß verlangen die meisten Anbietern gleiche Preise. Als Richtwert können Tagespreise von etwa zehn Euro oder Monatspauschalen ab 200 Euro kalkuliert werden.

Die Standardausführungen besitzen eine Stahltür und ein bis zwei Fenster. Die innere Raumhöhe beträgt 2,34 Meter. Mietcontainer sind meist mit einem Innendekor aus Kunststoff in Holzimitat ausgeschlagen. Eine zementgebundene Bodenplatte, einfaches Deckenbeleuchtungsmittel und eine Mineralwollisolierung sind gängig.

Aufbau-, Transport- und Stapelkosten

Die Transportkosten für Bürocontainer werden von den meisten Anbietern in drei mögliche Varianten zusammengefasst beziehungsweise berechnet:

A Container werden angeliefert, Abladung wird extra berechnet
B Container werden angeliefert und nutzungsfähig abgeladen und montiert
C Selbstabholung und Eigenaufbau

Grundmieten und Kaufpreise enthalten meist die Transportleistung A. Bei mehreren Containern wird in den aufaddierten Einzelpreisen meist Variante B inkludiert. Unterschiedliche Lieferdistanzen und Abladesituationen führen zu Preisschwankungen. Ein Stundenmittel von 200 Euro einschließlich Personal und Kran ist eine realistische Kalkulationsgröße.