Bauwagen kaufen: Hersteller und Preise im Vergleich

Baustellenwagen sind vor allem als provisorische Unterkünfte auf Baustellen und öffentlichen Veranstaltungen bekannt. Vergleichsweise neu ist der Trend, die Unterkünfte auf Rädern als dauerhaften Erst- oder Zweitwohnsitz zu nutzen. Dabei bietet das Wohnen im Baustellenwagen einige Vorteile. Welche das sind und was Eigentümer, die einen Bauwagen kaufen möchten, beachten sollten.

Wer einen Bauwagen kaufen möchte, profitiert von einem günstigen Anschaffungspreis. So beginnen die Preise für schlüsselfertige Modelle bereits ab 25.000 Euro. Aktuell erfreuen sich die Häuser auf Rädern einer zunehmenden Beliebtheit. Das führt dazu, dass die Anzahl spezialisierter Hersteller in den letzten Jahren stetig gewachsen ist. Wer einen Baustellenwagen kaufen möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Arten und Anbietern. Hier zunächst ein Überblick:

Büro, Erstwohnsitz, Gewerblich, Zweitwohnsitz
45.815€
RTH_F01_900x450

Zimmer: 2m²: 25

Mobilheim, Tiny House

Erstwohnsitz
50.000€
anhang1

Zimmer: 2m²: 15

Mobilheim, Tiny House

Büro, Erstwohnsitz, Zweitwohnsitz
99.000€
eco a1

Zimmer: 3m²: 29

Bungalow, Containerhaus, Mobilheim, Modulhaus, Tiny House

Mobiles Wohnen liegt im Trend und Mikrohäuser auf Räder erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. In der Tiny House Bewegung hat dieser Wohntrend sogar einen eigenen Namen. Das hat verschiedene Gründe:

  • Günstige Preise: Gerade in den Ballungszentren und Metropolen Deutschlands ist Wohneigentum für immer weniger Menschen bezahlbar. Mit Kosten zwischen 25.000 und 60.000 Euro bieten Baustellenwagen eine kostengünstige Möglichkeit, sich den Traum vom Eigenheim dennoch zu erfüllen. Eigentümer, die einen gebrauchten Bauwagen selbst ausbauen, erzielen sogar noch günstigere Preise.
  • Nachhaltigkeit: Doch nicht nur die Kosten bewegen Menschen zum Leben im Bauwagen. Eigentümer, die ein Bauwagen kaufen, reduzieren ihre Wohnfläche auf ein Minimum. So beträgt diese bei den meisten Modellen gerade einmal 15 qm. Weniger Wohnfläche bedeutet weniger Energieverbrauch durch Heizung oder Strom.
  • Mobilität: Flexibel zu sein, ist in der heutigen Gesellschaft wichtiger denn je. Umzüge aus beruflichen oder privaten Gründen gehören für viele Menschen zum Lebenslauf. Wer kann es sich noch erlauben dauerhaft an einen Wohnort zu binden. Als mobiles Haus kann ein Baustellenwagen jederzeit sein Grundstück wechseln und lässt so trotz Eigenheim alle Optionen offen.

Das müssen Eigentümer wissen

Wer einen Baustellenwagen kaufen möchte, der sollte über einen Anhängerführerschein verfügen. Dieser wird benötigt um den Wagen zu transportieren. So verfügen die Mobilheime üblicherweise über ein zwei- oder einachsiges Anhängergestell.

Wichtig ist, dass der Bauwagen die zugelassene Höchstbreite von 2,55 Metern nicht überschreitet. Diese ist in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Vorordnung (kurz: StVZO) festgelegt. Bei den meisten Modellen beträgt die Länge etwa 6 Meter. Daraus ergeben sich Grundmaße von 2,55 mal 6 Meter, womit die Grundfläche etwa 15 qm beträgt.

Trotz der geringen Wohnfläche geben die meisten Hersteller an, dass ihre Bastellenwagen für 2 Personen geeignet sind. Das gilt allerdings nur, wenn die Personen in einem partnerschaftlichen oder familiären Verhältnis leben. Andernfalls dürfte die fehlende Privatsphäre wohl zu sehr ins Gewicht fallen. Als Singlehäuser eignen sich die Häuser auf Räder dank intelligenter Raumaufteilung gut. Eine Schafnische unter dem Wagendach schafft zusätzlichen Raum.

Nutzung als Erstwohnsitz

Die Nutzung eines Schausteller Wohnwagens, Schäferwagens, Zirkuswagens oder anderen Hausarten auf Rädern gestaltet sich bisweilen schwierig. Das liegt daran, dass es sich dabei um transportable Häuser handelt. So ist ein fester Wohnsitz als erste Adresse vorgeschrieben. Wer ein Mobilwohnheim als Erstwohnsitz nutzen möchte, muss dies vorab genehmigen lassen. Wer einen Bauwagen kaufen und als Erstwohnsitz nutzen möchte, sollte diese zuvor unbedingt abklären.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen